Sabrina Koch

Speaker. creARTive Coach. systemische Supervisorin.

bei der Arbeit…


Als Keynote-Speakerin spreche ich auf Veranstaltungen für kleine Unternehmen wie auch auf großen Kongressen, Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen.

Als Coach arbeite ich im deutschsprachigen Raum mit CEOs und ManagerInnen börsennotierter Konzerne, sowie mit Klein- und KleinstunternehmerInnen und in Tirol mit Privatpersonen.

Weil Kreativität und Veränderung keine Jobbezeichnung kennen. Und weil die Umsetzung unserer Träume und das Erreichen hochgesteckter Ziele uns alle beschäftigt – als Unternehmen und ganz besonders als Menschen.

#Menschsein

Seit mehr als zehn Jahren arbeite ich mit Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: mit Inhabern von Familienbetrieben und EPUs; mit CEOs, Managern, Selbstständigen; mit BurnOut- oder KrebsPatienten. Und immer geht es ums MenschSein. Beruflicher Status oder soziale Herkunft spielen dabei keine Rolle.

#Bildungsjunkie

Ich habe unterschiedliche Ausbildungen in der Beziehungsarbeit absolviert, u.a. als Dipl. Sozialpädagogin, Kreativitätstrainerin, ea. Sterbe- und Trauerbegleiterin, Kunsttherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin und Erwachsenenbildnerin. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen im Unternehmens-, Sozial- und Trainingswesen sind fester Bestandteil meines Teil meines Lebens geworden.

#Geschichte

Besondere BerufsErfahrungen habe ich in der Luftfahrt gesammelt – ein Bereich, der mir nach wie vor sehr herzverbunden ist. Jahrelange Tätigkeiten in der Jugendarbeit, Onkologie und in der Erwachsenenbildung haben ebenfalls meinen beruflichen Weg gepflastert.

In den letzten 10 Jahren wurde ich häufig für Projektgründungen hinzugezogen und durfte dieses begleiten. Dazu gehören beispielsweise die Implementierung von Coachings in namhaften Bildungseinrichtungen, die Übernahme und Einführung von neuen Lehrgängen, neue Projekte und Veränderungsprozesse in sozialen Betrieben wie auch innovative Ideenentwicklung für Projektplanungen in Klein- und mittelständischen Unternehmen wie großen Konzernen.

#Stärken

Themen wie Teamentwicklung und Teambuilding, Konflikt- & Krisenmanagement, Soft-Skills-Trainings, Arbeit & Bildung, familiäre Belastungen, Lebenskrisen und persönliche Herzensangelegenheiten waren und sind Teil meines täglichen Tuns. Es fällt mir leicht, Dynamiken in Gruppen zu erkennen und persönliche Lebenssituationen zu erfassen und wertschätzend anzusprechen, daran zu arbeiten und gemeinsame Ziele zu entwickeln.

#Schwächen

Die Einhaltung von starren Seminarinhalten ohne kreative Freiheit ist mein Gefängnis. Die Vermittlung von hierarchischen Erwartungen, die den MitarbeiterInnen nicht entsprechen ebenso. Wo Authentizität und Beweglichkeit abhanden gekommen sind, findet man mich nicht – außer: um es zu verändern.

“"Ich bin zwar schon sehr (selbst)bewusst in dem was ich mache, trotzdem aber noch viel zu wenig. Dass es doch so viele Menschen gibt, die ähnliche Wege gehen, bestärkt mich darin, meinen Weg weiterzugehen. Eben nicht mit dem Strom, sondern manchmal gegen dem Strom und immer öfter neben dem Strom. Lieber mitreissen als mitgerissen werden. Lieber offen über vieles zu sprechen, offen auf die Menschen zugehen und mich mit Menschen umgeben, die mich inspirieren. Trotz Tagesgeschäft, trotz Ernst des Lebens, trotz finanziellen Drucks einfach das zu tun, was ich für richtig halte.

Mir Familienmensch wurde klar, dass ich die Familie noch viel bewusster geniessen muss/kann/soll/darf und diese Energie nutzen kann.
Mir als Verkäufer wurde klar, dass ich ein wenig darauf achten muss, dass ich andere Meinungen zulasse bzw. diese überhaupt erst mal aufkommen lasse - eine Mega-Erkenntnis dieser Tage."”

Geschäftsführer & UnternehmerLife- & BusinessCoaching
Spread your love, DANKE!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •